Seite wählen

Hurra! Ein Wassermann Kind!

Da kommt Leben und Spass ins Haus. Das Sternzeichen Wassermann ist für Geselligkeit und einen großen Einfallsreichtum bekannt. Um sich wirklich wohlzufühlen, brauchen Wassermänner offene Räume.

Das größere Kind fühlt sich in einer Einrichtung, die keinen Regeln folgt, wohl. Kleine und große Wasermanner bevorzugen einen spannenden Mix aus Stilen und Farben. Ruhige Basisfarben sind der Grundstock. Dazu darf es gerne ein knalliges Türkis sein. Als Gegenpol lieben Wassermänner die Farben Orange und Violett.

Lachen von Anfang an :-)) 

Das kleine lustige Wesen aus dem Zeichen Wassermann bringt die Eltern von Anfang an zum Lachen. Das süße Wassermann-Baby ist einfach zu drollig – es schneidet Grimassen und verwandelt Alltagssituationen in fröhliche Feuerwerke . Diese ungewöhnlich starke humoristische Gabe wird ein Wassermannkind sein Leben lang beibehalten.

 Eltern brauchen für die Wassermänner viel Geduld 

Wichtig ist eine verständnisvolle, heitere Atmosphäre damit sich das kleine Wassermann Kind gut entfalten kann. Dieses Kind braucht eine sorglose Geborgenheit mehr als andere, aber auch viele Freiräume. Eine kuschelige ruhige Ecke zum Schlafen ist wichtig. Das Kinderzimmer sollte generell möglichst offen und großzügig bemessen sein. Und dann kommen die richtigen Farben ins Spiel. Violett kann sich als ruhige Farbe für größere Flächen sehen lassen. Orange und Türkis eignen sich eher als farbiger Akzent..

 

 

 

 

 

 

 

Ein Wassermann Schulkind

 ..hat die Neigung zum Klassenclown, denn die Schule ist für ihn ein überflüssiges Übel, gegen das er sich nur mit seiner stärksten Waffe, dem Humor, zu wehren weiß. Mit seinem Intellekt erfasst ein Wassermann Kind schulische Zusammenhänge blitzschnell, dann eilt es weiter, und am Ende des Tages hat es alles vergessen

Das ist problematisch für Eltern, die eine stromlinienförmige Laufbahn für ihren Nachwuchs planen. Die sprunghafte Unberechenbarkeit dieses Kindes wird es ihnen nicht leicht machen. Andererseits ist der kleine Wassermann häufig hochbegabt für alles, was mit Technik und auch Computern zu tun hat. Ein Wassermann Freundeskreis ist oft unüberschaubar groß, und oft bunt gemischt in Alter, Charakter und Temperament.

Wundern Sie sich also nicht, wenn zum Spielen die halbe Klasse mitkommt…

 

Unsere Empfehlungen:

Wenn das Kinderzimmer nicht groß ist, müssen andere Lösungen gefunden werden um den „Wassermann“ Freiraum zu schaffen. Ein Hochbett kann hier eine excellente Lösung sein. Es kann schon mit 1,5 Jahren  als niedriges Einstiegsbett ins Kinderzimmer einziehen. Sobald es in die Höhe mitwächs, wird zusätzlicher Raum unter dem Bett frei.

Welche Betten eignen sich denn zum Schlafen im Kinderzimmer? Wir empfehlen natürlich de Breuyn ;-), was sonst?

DELUXE, DESTYLE und KASVA bieten diese Vorteile.