Können wir das Kinderzimmer den Sternen überlassen?

Ganz bestimmt sollten die Sterne nicht das einzige Kriterium für die Ausstattung und Gestaltung im Kinderzimmer sein. Aber der Blick auf das Sternzeichen kann einen Denkanstoß geben, wenn es darum geht sich für gute und richtige Lösungen zu entscheiden.

Die Tipps die wir im Folgenden geben, sind unverbindlich und sollen als Anregung verstanden werden. 

Ist denn der Charakter schon beim Baby vorbestimmt?

Wenn es nach den Sternen geht, dann steht vieles schon fest. Demnach kann man sich kaum ein interessanteres Baby als den kleinen Zwilling vorstellen. Dieses Kind spricht früh, steht und geht früh, entdeckt früh seine Umgebung und kein Geheimnis ist vor ihm sicher. Als Eltern kann man sich über diese raschen Fortschritte in der Regel freuen.

Man sollte sich aber davor hüten, ein Kindergenie züchten zu wollen und den kleinen Gemini völlig zu überfordern. Der Geburtsplanet Merkur beschert dem Zwilling-Baby zwar ein schnelles Auffassungsvermögen, aber auch nervöse Anlagen. Es ist wichtig, dass Eltern darauf Rücksicht nehmen. Eltern werden das Zwillings Kleinkind häufiger beruhigen und ihm Sicherheit vermitteln müssen. Geborgenheit ist wichtig und die nötigen Ruhepausen sollte dieser unermüdliche kleine Entdecker ebenfalls bekommen.

 

 

Wie fühlt sich der kleine Zwilling wohl?

Zwilling sind von Anfang an gesellig und fühlen sich in einer Runde mit der Familie und vertrauten Menschen besonders wohl. Daher sollten die Eltern schon früh über eine Kuschelecke für das Zusammensein mit Mama, Papa, Geschwistern und Freunden nachdenken.

Zwillinge brauchen helle und positive Farben und eine luftige, offene Wohnumgebung. Zu den Lieblingsfarben der Jungen zählt ein Frühlingsgrün oder ein frisches Blau. 

Zwillings Mädchen lieben auch ein peppiges Pink.

Beide Geschlechter findet man in einem strahlenden Gelb wieder. Diese sehr lebendige Farbe entfaltet ihre Wirkung besonders gut in Verbindung mit modernen, zurückhaltenden Möbeln. Diese beruhigen das Farbenspiel. Außerdem haben schlichte und zeitlose Möbel noch den Vorteil, dass man im handumdrehen mit neuen Accessoires eine andere Farbwelt gestalten kann.

 

Weitere Artikel

Wie fühlt sich der kleine Zwilling wohl

Können wir das Kinderzimmer den Sternen überlassen?Ganz bestimmt sollten die Sterne nicht das einzige...

Zertifizierungen Vertrauen

Geprüft - Zertifiziert - Besiegelt - GestempeltZertifizierungen vertrauen ? Am Ende zählt die Ehrlichkeit!...

Wohntrend im Kinderzimmer

Trendfarben stilvoll eingesetzt Ein Wohntrend im Kinderzimmer 20/21 enthält eindeutig die Farbe Gelb. Wie...

Ein Zimmer für zwei

Klar freuen sich die meisten Kinder auf das neue Geschwisterchen, aber wo soll es schlafen? In der ersten...

Gut getroffen kleiner Schütze

Mutig sein und viel Freiraum dafür bietet das DESTYLE Bett von de Breuyn

Wir unterstützen Zuhause im Glück

Kinderaugen leuchten Die Idee kam mit den ersten Folgen der erfolgreichen Serie: Wir unterstützen Zuhause im...

Ein Jungfrau-Kind ist ein kleines Sensibelchen

Sensibel im Zeichen der Jungfrau.                    Oft zeigt sich die sensible Seite eines Jungfrau Kinds...

Kinderzimmer sind unsere beste Referenz

Unsere Schätze ...sind die Fotos, die uns Kunden zugeschickt haben. Diese wundervollen Bilder sollen als...

Möbel Aufbau Aufbauanleitung

Aufbauanleitungen unserer de Breuyn Kollektionen Zu jeder Kollektion finden Sie hier die passende...

KASVA Playful growing

Die Kollektion KASVA Das "Playful growing" beschreibt die Kollektion KASVA, die die spielerische Komponente...