Geprüft – Zertifiziert – Besiegelt – Gestempelt

Zertifizierungen vertrauen ?

Am Ende zählt die Ehrlichkeit! Nachhaltigkeit ist für uns mehr als die Herstellung von Möblen. Wir haben uns aktiv für den pfleglichen Umgang mit der Natur, eine verantwortungsvolle Wirtschaft und Respekt für die natürliche Regeneration entschieden.

Weil wir uns für Nachhaltigkeit entschieden haben, und das auch zeigen wollen, führen wir Siegel und Zertifikate, die wir für wichtig halten. Bei uns können Sie Zertifizierungen vertrauen und bekommen noch ganz viel eigenes Engagement dazu.

 

 

 

Die folgenden Siegel führen wir, weil wir diesen Zertifizierungen vertrauen

Auf Weitere Siegel verzichten wir 

Das hat verschieden Gründe.

Natürlich ist es richtig, wenn man Zertifizierungen Vertrauen entgegen bringt.

Doch fast 100% der Zertifizierungen und Siegel, die es auf dem heutigen Markt gibt, werden von Agenturen oder Verbänden vertrieben. Um diese führen zu dürfen, fallen für das Unternehmen oft erhebliche Kosten an. Das sind nicht nur die Kosten für die Einhaltung und Überprüfung von Standarts. Zusätzlich fallen oft hohe Gebühren an, die an die stetig wachsende Zahl an Zertifizierungs -Organisationen gezahlt werden müssen. 

Diese Gebühren sparen wir uns bewusst und setzen sie für unser eigenes nachhaltiges Engagement ein.

 

Die Rohstoffe sind die Basis.

De Breuyn verwendet Massivholz aus regionaler Fortwirtschaft. Wir produzieren in europäischen und uns persönlich bekannten Unternehmen. Wir achten umfassend auf Qualität in unseren Lieferketten und lassen Hölzer und fertige Möbelstücke auf ihren Schadstoffgehalt prüfen.

Keine langen Wege

Die Möbel der de Breuyn Kollektionen werden zum größten Teil aus Buchenholz gefertigt. Das ist ein europäischer Rohstoff, der keine langen Vertriebswege hat. Egal wo in Europa dieser Rohstoff wächst, wir kennen die Region und die verarbeitenden Betriebe.

Alles hat seinen Wert 

Schon im Hobelwerk wird darauf geachtet, dass alle Teile des Baums verwertet werden. Dadurch, dass auch kleine Teile, die sogenannten Kanteln, zusammengeleimt werden, ist die Ausbeute an einem Stamm viel höher.

So schaffen wir es, dass unsere hochwertigen Endprodukte durch Schonung der Rohstoffe immer noch bezahlbar bleiben.

Soviel wie nötig und sowenig wie möglich

Schadstoffe haben in unseren Möbeln nichts zu suchen. Möglichst viel Natur!!

Aber unser moderner Anspruch an Haltbarkeit und Hygiene lässt uns Kompromisse schliessen, wenn es zum Beispiel um eine Versiegelung mit Wasserlack für stark beanspruchte Kindermöbel geht.

Ausgewogen und sicher arbeiten

Bei der Herstellung achten wir streng auf den Arbeitsschutz und gewähren zum Beispiel durch moderne Absauganlagen eine möglichst geringe Umweltemmission.

Unsere Fertigung ist eine Mischung aus professioneller moderner Technik und traditioneller Handarbeit. Moderne Maschinen arbeiten sparsam und wirtschaftlich und der Feinschliff wird sorgsam per Hand gemacht.

Wir sind stolz auf unser Handwerk.

 

Wir bleiben menschlich

Neben all den technischen Dingen legen wir Wert auf eine gute Arbeitsatmosphäre. Wir arbeiten, reden und feiern auch miteinander. Das ist ein bisschen so wie in einer Familie.

Zertifizieren lassen kann man sich dafür nicht.

Aber für uns ist es wichtiger, dass wir unsere Unternehmensphilosophie leben. Den Nachweis dafür kann man darin sehen, dass es uns schon seit über 30 Jahren gibt, und wir immer noch mit ganzem Herzen dabei sind.